Screenshot (5)_edited.jpg
Screenshot (6)_edited.jpg
telefon.jpg

Start der neuen Schulung zum Telefonberater der „Nummer gegen Kummer“ im Kinderschutzbund Neuwied am Samstag, der 23.04.22. Es sind noch einige Plätze frei!

Seit mehr als 2 Jahren sind unsere Kinder, Jugendlichen und Eltern großen Einschränkungen und vielen Veränderungen durch Corona ausgesetzt. Der Angriff Russlands auf die Ukraine sorgt bei Kindern und ihren Eltern zusätzlich für viele Fragen, Ängste und Sorgen. Die Bilder und Nachrichten in den Medien hinterlassen oft ein Gefühl der Unsicherheit und der Angst. Kinder brauchen jetzt mehr denn je unsere Unterstützung und Hilfe.

Nummer gegen Kummer ist seit mehr als 40 Jahren da, hört zu, tröstet und beantwortet Fragen. Wir richten den Blick auch auf die schönen Dinge des Lebens, geben Anregungen, Tipps und Informationen. Wir sind montags bis samstags, von 14-20 Uhr, unter 116111 erreichbar, die Mail-Beratung an allen Tagen, rund um die Uhr. Für Eltern, die Unterstützung benötigen, sind wir montags bis freitags tagsüber unter 0800/1110550 erreichbar.

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden brauchen wir dringend neue Telefonberater am Kinder- und Jugendtelefon, im Projekt „Jugendliche beraten Jugendliche“ und am Elterntelefon. Sie sollten Zeit, Geduld, Toleranz, Wertschätzung und Empathie mitbringen, Kinder mögen und ihre Verhaltensweisen tolerieren und akzeptieren. Sie werden in einer umfassenden Schulung von 80-100 Stunden auf die Tätigkeit als Telefonberater vorbereitet und durch regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen begleitet.

Wenn sie interessiert sind, Fragen haben, uns kennenlernen wollen, dann können sie uns gerne anrufen. Wir freuen uns auf Sie!

Kinderschutzbund Neuwied, Heddesdorferstr. 78, 56564 Neuwied

Tel: 02631/28521, www.der-kinderschutzbund-neuwied.de

Kindern Zeit schenken

Des Kinderschutzbund Kreisverband Neuwied e.V. sucht Unterstützung

 

Auch im neuen Coronajahr 2022 brauchen besonders die Kinder unsere Unterstützung.

Lockdowns und Einschränkungen im Alltag und in der Freiheit der Kinder sind zwar nötig, aber hinterlassen Ihre Spuren.

Die entstehenden schulischen Defizite der Kinder aus bildungsfernen Schichten können durch Ihre Eltern privat oft nicht aufgefangen werden. Das Geld für Nachhilfestunden ist nicht vorhanden. Wenn Mama und Papa die deutsche Sprache nicht beherrschen oder Wissen nicht vermitteln können, braucht es externe Unterstützung bei den Hausaufgaben.

Im Regenbogenhaus findet 2mal wöchentlich eine Hausaufgabenbetreuung statt. Für dieses Projekte suchen wir Freiwillige, die für 1,5 Stunden Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben begleiten.

Besonders würden wir uns über die Unterstützung durch z.B.: pensionierte Lehrer*innen oder Student*innen freuen.

Auch die seelischen Auswirkungen auf die Jüngsten unserer Gesellschaft sind nicht zu unterschätzen.

So stehen die Telefone der Nummer gegen Kummer aber auch das Elterntelefon in den letzten Monaten nie still.

Kinder und Jugendliche brauchen Menschen die Ihnen zuhören und Ihre Probleme ernst nehmen.

Deshalb sucht die Nummer gegen Kummer aktuell neue Telefonberater. Die kommenden Schulungen sollen zeitnah beginnen. Die Telefonberatung findet nach den Hospitationen in einem abgeschlossenen Büro statt, die Schulungen erfolgen zum großen Teil online.

 

Alle Freiwilligen haben im Kinderschutzbund die Möglichkeit in einem 2G sicherem Umfeld, sich auch in den oft einsamen Corona-Zeiten sozial zu engagieren.

Alle unsere ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter sind vollständig geimpft.

Wer sich ein Treffen mit anderen vollständig geimpften unter sicheren Bedingungen wünscht für den wäre eine Mitarbeit im „Der Laden“ eine gute Alternative.

Dort kann man in kleinen Teams von max. 3 Personen Secondhandkleidung annehmen und verkaufen. Die Erlöse fließen in die Projekte des DKSB Neuwied zurück.

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie auch auf der neuen Homepage:

www.der-kinderschutzbund-neuwied.de und auf der darauf verlinkten Facebook Seite.

 

Wer sich für eine Mitarbeit Interessiert kann sich mit dem Team des DKSB Neuwied eV. in Verbindung setzen:

Email: info@kinderschutzbund-neuwied.de

Telefon Mo-Fr 10-14 Uhr : 02631 28521

Das Team des Ladens ist an Werktagen unter der 01772240459 erreichbar.

Die Kontaktdaten der Nummer gegen Kummer lauten:

Gaby Uhr, Gabi-u@t-online.de, 0178/5193029

Gerd Steuer, jbjprojekt.neuwied@t-online.de, 0173/5385556