Thema Kinderrechte_edited.jpg
Thema Armut_edited.png
Thema Weltkindertag_edited.jpg

Weltkindertag 2021

Bildschirmfoto 2021-09-21 um 17.54.38.png

Regenbogenhaus

P1020508.JPG

Neue Leiterin

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlässt Marc Stehle Ende Juni den Kinderschutzbund. Der gebürtige Neuwieder übernahm 2013 die Leitung des Regenbogenhauses und geht nun nach 43 Berufsjahren in den vorgezogenen Ruhestand. „Natürlich wird mir die Arbeit mit den Kindern im Offenen Treff des Regenbogenhauses fehlen. Aber andererseits habe ich dann mehr Zeit für meine Hobbys, Motorrad fahren und Reisen“, so Marc Stehle. So ganz kann er aber nicht von der Arbeit lassen. Er würde gerne im nächsten Vorstand des Kinderschutzbundes Neuwied e.V. seine Erfahrungen mit einbringen.

Um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, arbeitet Marc Stehle die neue Leiterin des Regenbogenhauses Saskia Kolmer zur Zeit ein. Die 25-jährige Bendorferin ist staatlich anerkannte Sozialarbeiterin mit Erfahrung in der Vorschulerziehung. Neben der Leitungstätigkeit im Regenbogenhaus soll sie Verwaltungsarbeiten in der Geschäftsstelle und sukzessive dann die Geschäftsführung übernehmen.

Gabriele Jung-Sterzt, die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Kreisverband Neuwied e.V. freut sich über den reibungslosen Übergang bei der Leitung des Regenbogenhauses. „Das ging in der Vergangenheit nicht immer so glatt“, so Gabriele Jung-Stertz. Sie dankt Marc Stehle für die erfolgreiche Arbeit der letzten 8 Jahre und wünscht ihm einen aktiven Ruhestand.

Trotz Corona bietet das Regenbogenhaus auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm. Info über unsere Homepage, über Facebook oder auch im Regenbogenhaus, wo die auch Programme ausliegen.

Jugendliche beraten Jugendliche

telefon.jpg

Ausbildung zum/zur Telefonberater*in
20 Jahre Kinder- und Jugendtelefon in Neuwied

Der Kinderschutzbund, Kreisverband Neuwied e.V, bildet ab März wieder neue Telefonberaterinnen und – berater aus.
Sie möchten sich ehrenamtlich und verantwortungsbewusst engagieren, wollen Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen, sie entlasten und mit ihnen gemeinsam nach Lösungen suchen, haben Verständnis für jugendliche Verhaltensweisen, sind psychisch belastbar und können auch Provokationen angemessen begegnen? Von Ihrem ehrenamtlichen Engagement am Kinder- und Jugendtelefon werden auch Sie selbst profitieren! Durch die Gespräche am Telefon und den Erfahrungsaustausch im Beratungsteam wächst Ihr Verständnis für Andere und Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten werden gestärkt. Eine nicht immer leichte, aber sehr dankbare Aufgabe!
Die zukünftigen Beraterinnen und Berater werden in einer intensiven Ausbildung auf ihre Tätigkeit in den kostenlosen und anonymen Telefonangeboten der Nummer gegen Kummer in Neuwied vorbereitet: Kinder und Jugendtelefon, Jugendliche beraten Jugendliche und Elterntelefon.
Für alle drei Telefonangebote suchen wir auch in diesem Jahr neue interessierte Ehrenamtliche,

Weitere Information zum Umfang und Ablauf des Ausbildungslehrganges erhalten die Interessenten bei den Koordinatoren: für „Kinder und Jugendtelefon“ und „Elterntelefon“ bei Frau Gaby Uhr unter gabi-u@t-online.de, für „Jugendliche beraten Jugendliche“ bei Gerd Steuer unter jbjprojekt.neuwied@t-online de.
Wir hoffen, im Interesse der vielen hilfesuchenden Kinder und Jugendliche auf zahlreiche Rückmeldungen.

Regenbogenhaus

REGENBOGENHAUS GOES DIGITAL


 

Um Kinder in dieser schwierigen Zeit unterstützen zu können, bietet der Kinderschutzbund Neuwied ab sofort eine digitale Hausaufgabenhilfe über die Plattform „Discord“ an. Um teilnehmen zu können benötigen die Kinder einen Link, den sie sich im Regenbogenhaus abholen können (montags - donnerstags, 12-16 Uhr) oder per Telefon oder Mail erhalten. Diese Aktion beginnt am Dienstag, den 12.01.2021 und wird in jedem Fall so lange angeboten, bis das Regenbogenhaus wieder geöffnet wird. Über Discord bietet der Kinderschutzbund jeden Dienstag und Donnerstag von 14.00-18.00 Uhr, die Möglichkeit zu chatten oder ein (Video-)telefonat zu führen. Die Kinder notieren sich Fragen zu den Schulaufgaben und besprechen diese dann gemeinsam mit einer Mitarbeiterin! Erreichbarkeit unserer Mitarbeiterin: Telefon 0174 9526745 (dienstags und donnerstags 14.00-18.00 Uhr)

Außerdem möchten wir allen Kindern gerne die Möglichkeit geben etwas gegen die Langeweile zu tun. Spiele oder ein Buch für Zuhause können gerne ausgeliehen werden. Bitte vorher im Regenbogenhaus Bescheid geben: 02631-22055 (montags-donnerstags von 12.00-16.00 Uhr) 

Beim Abholen Eintritt bitte nur mit Mund-Nasen-Schutz! 

Mail-Adresse: info@kinderschutzbund-neuwied.de Internetseite: www.kinderschutzbund-neuwied.de Facebook: Kinderschutzbund Neuwied Instagram: kinderschutzbund_neuwied Geschäftsstelle: Heddesdorfer Straße 78, 56564 Neuwied